„Lungta“

Singen mit unserer Band…

„Chanting is Healing“, pflegt unser Freund JayJay zu sagen. Ihm haben wir die Erfahrung von „Heilung“ in Verbindung mit gemeinschaftlichem Singen zu verdanken! Er ermunterte uns dazu, diese Idee weiterzugeben. In unterschiedlichen Singkreisen machten wir die Erfahrung, dass in jedem Menschen Töne schlummern, die in die Welt hinaus getragen werden möchten.

Mantra-Frankfurt

Om Tare tu Tare 8:15
Live bei der 4. Nacht der spirituellen Lieder in Frankfurt.


„Lungta“ lädt zum Mitsingen ein…

„Lungta“ bedeutet „Windpferd“ und hat in der Tradition des tibetischen Buddhismus eine besondere Bedeutung. Es repräsentiert unsere Fähigkeit, den Wind der menschlichen Freude zu entfesseln. Indem wir diese Qualität „reiten“, können wir vollkommen und kraftvoll in der Gegenwart sein. Dazu möchten wir mit unserer Band einladen!

Wenn wir gemeinsam musizieren, dann „performen“ wir nicht. Wir kreieren keine reifen Bühnenstücke, sondern gleiten gemeinsam mit anderen Menschen singend von Moment zu Moment. Wir – das sind Judith an ihrer Harfe, Dennis und Bert an der Gitarre und Tanja an Keyboard und Percussion. Wir stehen euch gerne zur Verfügung, wenn ihr

– mit einer bestehenden Gruppe singen und „tönen“ möchtet
– ein Fest plant oder
– euer Angebot im Rahmen eines Yoga- oder Meditationszentrums erweitern wollt.

Zur Vorgeschichte: „There is so much Magnificence…“

Mit diesem Lied, das die Pracht und Vielfalt der Lebens besingt, fing es für uns an. Wir fühlten uns durch die Klänge derart inspiriert, dass wir eines Abends beschlossen, das Mantra gemeinsam zu singen. Und so kam es, dass wir Gefallen fanden an dem, was sich da zwischen uns entfaltete. Wir hatten kaum Vorerfahrung im gemeinsamen Musizieren – und beschlossen, uns auf „Musikanten-Niveau“ aneinander zu erfreuen. Unsere Freude steckte an – und so fand die kleine Mantra-Band hier und dort Anhänger und Mitsingende, auf die wir heute nicht mehr verzichten wollen. So unter anderem auf den Frankfurter „Vesak-Festen“ 2013, 2014 und 2015, auf unserer großen Silvester-Party – und bald schon auf der „Nacht der Spirituellen Lieder“ in Frankfurt.

 

 

Vesak2014_2

Bert, Dennis, Judith, Tanja

Comments are closed.