Erntedank

ErntedankDas Brauchtum, für die Ernte Dank zu sagen, reicht weit zurück bis in die vorchristliche Zeit. Unsere Ur-Eltern waren aufs Engste mit der Natur und deren Kräften verbunden. Sie wussten im Besonderen zu würdigen, was sie der Erde und ihren Schätzen zu verdanken hatten.

Wir möchten dieses Fest gemeinsam begehen und

  • Danken für das Versorgt-Sein im Leben
  • unsere Sinne feiern mit Bewegung, Berührung, Gesang
  • Derer gedenken, die im Abseits stehen und ihnen ein Gebet widmen, das spontan unserer Gemeinschaft entspringt
  • gemeinsam festlich ESSEN.

Bitte bringt eine satte, vegetarische Speise mit, die euch glücklich macht und die ihr teilen wollt.
Wir (Tanja und Bert) bereiten nach Schottischem Brauch eine leuchtendgelbe Kürbissuppe als „Hotchpotch“ zu.

 

Sonntag, 01.10.2017 von 15:00-19:00h
im
Zentrum Zeitlos

Programm:
14:45 Ankommen
15:00 Meditation, Bewegung, Berührung, Gesang
ca. 18:00 gemeinschaftlicher Ernte-Dank-Schmaus
Preis: 30 € / 25 € (10er-Karte)

Wir bitten um Anmeldung bis Samstagmittag (30.09.).

Comments are closed.